Kilobyte: Das Ubuntu Handbuch mit Anleitungen

YouTube: Wie bekomme ich mehr Videoaufrufe? – Teil 2 die Stetigkeit

Viele Videoaufrufe auf YouTube zu bekommen hängt von vielen Faktoren ab. Im ersten Teil meiner Serie „Wie bekomme ich mehr Videoaufrufe“ ging es um mögliche Besucherquellen und was Sie tun müssen, um diese Quellen anzuzapfen. In diesem Artikel erfahren Sie, wie wichtig Stetigkeit auf YouTube ist und wie Sie dadurch, trotz nicht so guter Video- und Tonqualität, regelmäßig viele Videoaufrufe bekommen.

Einen Namen etablieren dauert Zeit

Sehen Sie sich das Erstellungsdatum der mittleren und großen YouTube-Kanäle an, liegt dieses meist zwischen 2006 – 2011. Zu dieser Zeit sah YouTube noch völlig anders aus und es war auch noch nicht so leicht mit Videos Geld zu verdienen.

Ein Beispiel für einen YouTube-Kanal, der aufgrund seiner Stetigkeit erfolgreich ist, ist coldmirror. Mit aus technischer Sicht wirklich sehr einfachen Mitteln, hat es Katrin aka Kaddi aka coldmirror geschafft, dass ihre Videos regelmäßig auf der Startseite von YouTube-Deutschland zu sehen sind.

Screenshot eines YouTube Kommentars zum Kanal von coldmirror
In den Kommentaren unter ihren Videos verkünden viele Besucher ihr Unverständnis darüber, wie dieser Kanal nur so erfolgreich sein kann. Die Antwort ist einfach. Coldmirror macht seit 2006 regelmäßig Videos und hat sich dadurch einen Namen in der YouTube-Szene gemacht.

  • Ich behaupte, würde der Kanal coldmirror 2014 neu starten, er würde nicht einmal annähernd so erfolgreich sein.

Kamera, Ton und Plot auf YouTube

Hat es also früher noch gereicht, ein schnell geschnittenes Webcam-Video online zu stellen, sind neue Kanäle nur noch erfolgreich, wenn die Videos darin einwandfreie Video- und Tonqualität sowie einen straffen Handlungsstrang aufweisen.

  • Ist das wirklich so?

Mit einem Blick ins Playbook hätte das YouTube zwar sehr gerne so, um einfacher mit den Werbekunden, welche noch im analogen TV werben zu konkurrieren. Ich behaupte jedoch es ist nicht nötig, tausende von Euros in Technik zu investieren, um trotzdem ein regelmäßiges Einkommen auf YouTube zu erzielen. Vorausgesetzt man lädt stetig Videos hoch und bleibt sich treu.

Kanalanalyse – durch Stetigkeit viele Videoaufrufe

Ein Beispiel für meine These ist der Kanal thebossi345676, mit dem ich in keinerlei Verbindung stehe. Der Kanalbetreiber ist ein Einzelhandelskaufmann aus dem Saarland und ein großer Fußball-Fan. Ich schätze er ist Mitte 20 und wohnt noch bei seinen Eltern. Ein Jedermann also. Der Kanal besteht seit 2012, ist also noch recht jung.

Auf den ersten Blick macht thebossi wohl alles falsch, was man falsch machen kann.

  • Webcam, schlechte Lichtverhältnisse, 4:3 Bildschirmformat, schlechter Ton und oftmals keine Handlung.
  • Wieso also hat dieser Kanal in der Regel immer mindestens 1000 Videoaufrufe, Tendenz stark steigend?

Screenshot von YouTube-Kommentar von thebossi345676

Der Mensch hinter thebossi345676 tut zum einen sehr viel dafür, seinen Kanal auf YouTube bekannt zu machen, indem er sehr viele Kommentare, vor allem bei kleinen Kanälen, hinterlässt. So wurde auch ich auf den Kanal aufmerksam.

Außerdem lädt er zudem nun schon seit über zwei Jahren, alle ein bis zwei Wochen, ein neues Video hoch. Er arbeitet also kontinuierlich an seinem Kanal.

  • Alleine durch diese zwei Maßnahmen hat ein Durchschnittstyp wie thebossi345676 es mit einfachsten Mitteln geschafft, Videoaufrufe auf YouTube zu generieren, die ihm im Monat ein regelmäßiges Einkommen zwischen 40,00 und 70,00 Euro bescheren. Geht man nach dem Motto „the trend is your friend“ ist die Tendenz stark steigend.

Seine Ausdauer wird auch von YouTube belohnt, indem die hauseigene Suche schon viele passende Videos zu seinem YouTube-Namen anzeigt. Obwohl ein so polarisierender Kanal natürlich auch viele Hater hat, lässt thebossi345676 die Kommentar- und die Bewertungsfunktion offen weil er weiß, dass Kommentare wichtig und Bewertungen wertlos sind.

Fazit und Vorschau

Wie Sie sehen, bekommen Sie mehr Videoaufrufe auf YouTube alleine schon dadurch, indem Sie regelmäßig Videos veröffentlichen und sich damit auf Dauer einen Namen machen. Haben Sie also Geduld und entwickeln Sie einen langfristigen Plan.

Die Zeiten, in denen YouTube hauptsächlich ein Ort für erfolgreiche One-Hit-Videos war, sind vorbei. Wenn du als Videokünstler einen erfolgreichen Kanal auf YouTube aufbauen möchtest, solltest du einen langfristigen Plan für deinen Kanal entwickeln.

YouTube: Programmieren. youtube.com (10/2014).

Im dritten und letzten Teil meiner Serie „Wie bekomme ich mehr Videoaufrufe auf YouTube“ geht es um Kooperationen und Netzwerke. Beides sind Maßnahmen die in der YouTube-Szene sehr kontrovers betrachtet werden, da sie zwar viele Chancen aber auch viele Risiken bereithalten.

Verwandte Themen:

Hilfe! Ich kann nicht mehr auf YouTube-Kommentare antworten!

(Screenshots: YouTube.com)

Mein Name ist Sascha, das Internet und ich sind seit 1997 gute Freunde. Es gibt mir Entertainment, Moneten und Liebe, dafür gebe ich ihm seit 2009 vielseitige, multimediale Anleitungen auf den verschiedensten Präsenzen. Wäre ich nicht Webworker, würde ich wahrscheinlich für die Camorra das Heimnetzwerk auf Debian umstellen und verwalten. Als Familienmensch liebe ich nämlich Süditalien, das dortige Essen und die spätabendlichen Arbeitszeiten.


Kategorie: Blog
  • Kokogamer sagt:

    Hi Leute, ich mache neu auf Youtube Videos und bin noch nicht so gut.
    Meine Videos sind noch genauso schlecht wie die von Thebossi da aber ich verdien noch kein Geld damit weil ich noch keine gute Kamera und so habe. Ich will jetzt erstmal viele Videos machen und bekannter werden, zu Weihnachten kauf ich mir dann ne neue Cam und dann schalte ich Werbung. Deine Tips für Youtube sind alle gut und haben mir geholfen, danke und schau doch mal bei mir im Kanal vorbei Kokogamer.

  • LISA^MSP sagt:

    Hi du!!! Ich bin 15 Jahre alt und mache auf youtube MSP Videos. Ich nehm meine Videos mit dem iPhone5 auf, ist das gut? Die sehen zumindest beser aus als bei dem Bossi da. Ich hab leider trotzdem viele hater die meine Videos schlecht machen obwohl ich wirklich viel Zeit in meine Videos stecke. Danke für deine youtube tips die helfen mir weiter.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*