Bild von FirmenlogoKilobyte ist ein Infoportal, für Webworker, Software Anleitungen und Internetliebhaber, verfügt über 213 Artikel aus den Themenbereichen Ubuntu Anleitungen, Hardware Anleitungen, Netzfragen, Open Source sowie Anleitungen für soziale Netzwerke. Dankeschön für 583 Kommentare und Ihren Besuch.

Anleitungen vom Webworker

Ubuntu: Alte Version installiert – Auswirkungen

Im April 2016 erschien Ubuntu 16.04 LTS. Wer dieses Betriebssystem direkt nach der Veröffentlichung auf seinem Rechner installiert hat und mit der Funktionalität zufrieden ist, der kann sich fünf Jahre lang zurücklehnen. In diesem Zeitraum wird das System nur mithilfe einer Internetverbindung automatisch und gratis gepflegt. Doch was bedeutet das eigentlich?

Hallo Kilobyte, ich verwende auf meinem Büro-PC noch Ubuntu 12.04.05 (32 Bit).  […] Alles läuft super schnell, obwohl ich noch einen alten Pentium 4 HT habe. […] Was würde passieren, wenn ich im Frühjahr 2017 einfach nicht upgrade?

Schliesser, Josef: Altes Ubuntu weiterlaufen lassen möglich? E-Mail vom 12.06.2016.

Bild Ubuntu OutdatedInnerhalb des Supportzeitraums wird Ubuntu stetig weiterentwickelt. Das bedeutet in erster Linie, dass die Kompatibilität zu neuer Hardware gesteigert wird. Zudem sorgen die Updates dafür, dass bestehende Funktionen erweitert und stabilisiert werden. Was wäre jedoch, wenn das System bereits bestens funktioniert und Neuerungen unnötig sind? Lange Zeit verwendete ich einen AMD Athlon XP 2200+ in einem sparsamen Sockel-A-System mit Ubuntu 10.04 LTS.

Bild von AMD Athlon XP 2200+Ginge es nach mir, würde ich dasselbe System noch heute für mein Homeoffice verwenden, da sich meine Einsatzgebiete an diesem Standort nicht verändert haben. Leider musste ich meinen heiß geliebten Computer nach Ablauf des Supportzeitraums im Jahre 2015 in Rente schicken, da dieser Ubuntu 12.04 LTS dank der Benutzeroberfläche Unity nicht mehr stemmen konnte. Die Gründe dafür, dass ich nicht einfach an meiner alten Version festgehalten habe, sind vielseitig.

Altes System – mangelnde Sicherheit

Bekanntlich gibt es für Linux-Distributionen kaum Schadsoftware.

  • Dies liegt daran, dass sich unter den vielen Aktualisierungen auch Sicherheitsupdates befinden, die das Einnisten von Viren & Co. erschweren.

Nach spätestens fünf Jahren stellt Canonical diesen Service für eine Version ein und Ubuntu behält sicherheitstechnisch den Status quo.

Ein weiteres Argument dafür, nicht an einer alten Ubuntu-Version festzuhalten ist, dass auch Anwendungssoftware nicht weiter kompiliert wird. Der letzte Mozilla Firefox für Ubuntu 10.04 LTS ist die Version 20.0.

Screenshot von Firefox 20.0 unter Ubuntu 10.04 LTS

Ein dermaßen alter Webbrowser ist vor allem ein Einfalltor für PUA.

Diese Schadsoftware nennt sich PUA (Potentially Unwanted Application) und ist auch unter Ubuntu ein Problem.

Sascha: Ubuntu – Antivirenprogramm. kilobyte.bplaced.net (06/2016).

Wie Sie sehen, ist ein altes Ubuntu, welches sich außerhalb des Supportzeitraums befindet ein großes Sicherheitsrisiko. Zumindest wenn das Betriebssystem Zugang zum World Wide Web hat.

Mangelnde Funktionsvielfalt bei Applikationen

Neben dem Sicherheitsaspekt verliert ein betagtes Ubuntu ebenso rasch die Funktionsvielfalt. Denn selbstverständlich werden auch Textverarbeitungsprogramme und Multimediawerkzeuge nicht länger aktualisiert.

Screenshot von VLC Player Version unter Ubuntu 10.04 LTS

Mit dem letzten VLC Player in Ubuntu 10.04 LTS wäre es nicht einmal möglich, aktuelle Filmformate unterbrechungsfrei anzusehen.

So wurde beispielsweise mit einem Update des VLC Players auf Version 2.2.0 die Wiedergabe von den Ultra-HD-Codecs VP9 und H.265/HEVC verbessert.

Sascha: Ubuntu: VLC Player aktualisieren – in drei Schritten. kilobyte.bplaced.net (06/2016).

Demnach ist ein ergrautes Computersystem mit einem ausgedienten Ubuntu nur noch als bessere Schreibmaschine zu gebrauchen.

Computersystem mit Ubuntu lange behalten – Tipp

In der Wegwerfgesellschaft der Europäischen Union ist es vor allem in bildungsfernen Schichten ein Ausgrenzungskriterium, nicht die aktuellste Elektronik zu besitzen.

Theoretisch braucht kein Mensch ein iPhone 6, solange das iPhone 4 seinen Dienst noch tut, aber er will doch die aktuellste Kamera, weil er dann sicher sein kann, dass sein Gerät auch die hipste Digitalkamera schlägt.

Leurs, Rainer: Wegwerfgesellschaft: Langlebig war früher. rp-online.de (06/2016).

In der Linux-Welt gilt meiner Ansicht nach das Gegenteil. Auch mein oben genannter 13 Jahre alter Athlon XP 2200+ müsste noch nicht auf den Wertstoffhof.

  • In meinem Selbsttest fand ich heraus, dass selbst mein Sockel-A-System¹ noch problemlos mit Lubuntu 16.04 LTS in der 32-Bit-Version funktioniert.

Screenshot von Lubuntu Desktop 16.04 Xenial Xerus

Mit diesem Derivat könnte ich meinen Oldtimer noch bis 2021 sicher und stabil betreiben.

Fazit

Bitte nutzen Sie kein altes Ubuntu, welches nicht mehr mit Sicherheitsupdates versorgt wird. Wenn Sie derzeit in keine neue Hardware investieren möchten oder können, haben Sie dennoch die Option, ein aktuelles Ubuntu zu verwenden. Dazu ist es jedoch nötig, die „Hochglanzdistributionen“ zu verlassen.

Verwandte Themen:

Ubuntu schneller machen – Tipps
Benutzeroberfläche in Ubuntu wechseln – KDE

(Screenshots: Ubuntu 10.04 LTS & Lubuntu 16.04 LTS)
¹2048 Megabyte Arbeitsspeicher & AMD Radeon HD 3850.

Mein Name ist Sascha, das Internet und ich sind seit 1997 gute Freunde. Es gibt mir Entertainment, Moneten und Liebe, dafür gebe ich ihm seit 2009 vielseitige, multimediale Anleitungen auf den verschiedensten Präsenzen. Wäre ich nicht Webworker, würde ich wahrscheinlich für die Camorra das Heimnetzwerk auf Debian umstellen und verwalten. Als Familienmensch liebe ich nämlich Süditalien, das dortige Essen und die spätabendlichen Arbeitszeiten.


Kategorie: Blog

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*