Bild von FirmenlogoKilobyte ist ein Infoportal, für Webworker, Software Anleitungen und Internetliebhaber, verfügt über 213 Artikel aus den Themenbereichen Ubuntu Anleitungen, Hardware Anleitungen, Netzfragen, Open Source sowie Anleitungen für soziale Netzwerke. Dankeschön für 580 Kommentare und Ihren Besuch.

Anleitungen vom Webworker

Ubuntu: 0 A.D. – Installationshilfe und Rezension

Im Jahre 1997 kam ich des Öfteren von der Schule nach Hause, warf meinen Schulranzen in die Ecke, setzte mich an meinen PC und bootete das gute Windows 95. Schon damals liebte ich Strategiespiele wie Warcraft 2: Tides of Darkness, Lords of the Realm II und natürlich Age of Empires. Ich hatte einfach keine Zeit für Trigonometrie und Balladen, denn ich musste meine Ägypter in die Eisenzeit und zur leitenden Kultur der Spielwelt führen. Nicht mehr so viele Stunden wie damals spiele ich heute immer noch, jedoch hauptsächlich Gallier. Die gibt es in 0 A.D., einem kostenlosen Echtzeit-Strategiespiel für Ubuntu. Dieses native Linux-Spiel wird stetig weiterentwickelt und sieht deshalb zwischenzeitlich nicht nur besser aus als Age of Empires III, sondern bietet meiner Meinung nach sogar mehr Spieltiefe.

0 A.D. via PPA installieren ist sinnvoll

Screenshot von 0 A.D. RömerstadtDadurch, dass der Code von 0 A.D. Open Source ist, haben bereits mehrere 100 Entwickler an der Verbesserung des Linux-Spiels mitgearbeitet. Dadurch befindet sich 0 A.D. auch dauerhaft in der Alpha- bzw. Beta-Version, was jedoch nichts über die hervorragende Spielstabilität aussagt. Für ein echtes Linux-Spiel punktet es vor allem durch eine sehr ansprechende Grafik, welche von Version zu Version noch detailgetreuer wird.

Increased Maximum Map Height: The engine now supports an eight times greater range of terrain heights, allowing for the creation of maps with more diverse and impressive landscapes.

feneur: New Release: 0 A.D. Alpha 19 Syllepsis. play0ad.com (12/2015).

Zum flüssigen Spielen benötigt 0 A.D. nur eine genügsame 3D-Grafikkarte, welche OpenGL 1.3 unterstützt. Dennoch ist das Strategiespiel sehr prozessorlastig, aufgrund sehr guter Multithreading-Unterstützung lastet es jedoch bei mir alle vier Kerne aus. Vor der Installation von 0 A.D. unter Ubuntu sollten Sie sichergehen über mindestens 1,6 Gigabyte freien Festplattenspeicherplatz zu verfügen, ist dies der Fall, dann gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie ein Terminal-Fenster.
  2. Fügen Sie die PPA sudo add-apt-repository ppa:wfg/0ad hinzu.
  3. Aktualisieren Sie Ihre Quellen mit sudo apt-get update.
  4. Installieren Sie 0 A.D. mit sudo apt-get install 0ad.

Das Spiel kann direkt nach der Installation über die Ubuntu Dash-Startseite gestartet werden. In Zukunft wird 0 A.D. automatisch mit den Ubuntu-Updates aktualisiert.

Darum ist 0 A.D. ein super Ubuntu-Spiel

Das Age of Empires Pendant kann im Vollbild- oder Fenstermodus gespielt werden.

Im Vergleich zu den oben genannten Spieltiteln funktioniert 0 A.D. nach dem gleichen Prinzip. Sie müssen Ressourcen sammeln (dies erledigen hauptsächlich die Frauen), eine Armee ausbilden, Ihre Stadt weiterentwickeln und Ihre Feinde vernichten.

  • Auch das Handeln über einen Marktplatz ist nicht neu. Dafür ist die Diplomatiefunktion sehr interessant. So können Sie vor allem in Multiplayer-Partien Allianzen eingehen oder einen Waffenstillstand aushandeln.
  • Die Mehrspielerfunktion kann über das Internet mithilfe der bereitgestellten Spielerlobby oder über das Heimnetzwerk erfolgen. Erfahrung: Ich spiele gerne im Koop-Modus mit zwei Ubuntu-Rechnern gegen die KI.
  • Bei 0 A.D. werden im Gegensatz zu Age of Empires die zwölf antiken Zivilisationen nicht in eine neue Epoche geholt, sondern der Stadtstatus (Stadt, Großstadt) verändert. Ist dies geschehen, stehen neue Einheiten und Gebäude zur Verfügung.

Formationen und Befestigungsanlagen

Screenshot von römischem Wehrturm aus 0 A.D.Bei 0 A.D. liegt der Fokus auf kriegerischen Handlungen. Die Steuerung der Armee ist dabei sehr gut gelöst. Im Kampf können die Einheiten nicht nur wie Wilde aufeinander losgehen, sondern die Soldaten halten sich auch starr an vordefinierte Formationen, sodass beispielsweise Schildträger vor den Bogenschützen stehen. Außerdem ist es möglich, die Kampfhaltung (aggressiv, defensiv, Position halten etc.) zu justieren.

Für Spieler wie mich, die sich immer mit dem Mikromanagement schwertun, besteht die Möglichkeit seine Stadt mit Wehrtürmen und Mauern zu beschützen.

Ich baue die Mauer hinter meine Wehrtürme und forme meine Festung.

Tipadia: Roms Legionen werden marschieren! – 0 .A.D. Multiplayer. youtube.com (12/2015).

Dieser Spielinhalt ist nicht ganz so ausgeprägt wie in beispielsweise Stronghold 3, die Wehranlagen bieten jedoch gerade für Spieleinsteiger in den ersten Spielphasen guten Schutz vor Eindringlingen.

Mein Fazit zu 0 A.D. unter Ubuntu

Wenn Sie Ubuntu als Ihr Betriebssystem verwenden und Strategiespiele lieben, ist 0 A.D. ein Must-have. Im Vergleich zu anderen Free-to-Play-Games verfügt 0. A.D. über eine ausgezeichnete Spieltiefe sowie Grafik und verzichtet auf Spam wie Item-Shops oder Werbeanzeigen. Besonders gefällt mir die Detailverliebtheit, so passt sich zum Beispiel die Spielmusik der Kultur an. Hinzukommt eine ständige, automatische Aktualisierung und ein stabiler Mehrspielermodus. Mehr kann man sich eigentlich nicht wünschen, oder?

Verwandte Themen:

Minecraft unter Ubuntu spielen – so geht’s
Mario Kart Alternative für Ubuntu

(Screenshots: 0 A.D. Alpha 19 Syllepsis unter Ubuntu 14.04.3 LTS)

Mein Name ist Sascha, das Internet und ich sind seit 1997 gute Freunde. Es gibt mir Entertainment, Moneten und Liebe, dafür gebe ich ihm seit 2009 vielseitige, multimediale Anleitungen auf den verschiedensten Präsenzen. Wäre ich nicht Webworker, würde ich wahrscheinlich für die Camorra das Heimnetzwerk auf Debian umstellen und verwalten. Als Familienmensch liebe ich nämlich Süditalien, das dortige Essen und die spätabendlichen Arbeitszeiten.


Kategorie: Blog

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*