Kilobyte: Das Ubuntu Handbuch mit Anleitungen

Ordner freigeben in Ubuntu

Mit Ubun­tu ist es mög­lich, ein­zel­ne Ord­ner im lo­ka­len Netz­werk frei­zu­ge­ben. Da­bei spielt es kei­ne Rol­le, ob die an­de­ren Com­pu­ter im Netz­werk auch eine Linux-Distribution oder eine Windows-Version als Be­triebs­sys­tem ver­wen­den. In die­sem Ar­ti­kel er­fah­ren Sie Schritt für Schritt, wie Sie vor­ge­hen müs­sen, um die Ord­ner­frei­ga­be un­ter Ubun­tu zu ak­ti­vie­ren.

Ubuntu Ordnerfreigabe - Bordmittel

Es gibt zwei gra­fi­sche Wege, ei­nen Ord­ner frei­zu­ge­ben. Der ers­te Weg ist da­bei in den Ubuntu-Bordmitteln ent­hal­ten.

Screenshot im lokalen Netzwerk (Ubuntu 14.04)

Dazu kli­cken Sie den ge­wünsch­ten Ord­ner mit der rech­ten Maus­tas­te an und wäh­len das Menü „Frei­ga­be im lo­ka­len Netz­werk” aus.

Es öff­net sich das Menü „Ordner-Freigabe” hier wäh­len Sie mit­hil­fe von Häk­chen aus, in­wie­weit an­de­re Be­nut­zer im Netz­werk auf den Ord­ner zu­grei­fen dür­fen. Im An­schluss be­stä­ti­gen Sie mit „Frei­ga­be er­stel­len”.

Screenshot von Paket "samba" installieren (Ubuntu 14.04)
Falls das Pa­ket „Sam­ba” noch nicht auf Ih­rem Ubuntu-System in­stal­liert ist, wer­den Sie nun auf­ge­for­dert, die­ses hin­zu­zu­fü­gen. Be­stä­ti­gen Sie da­für mit der Schalt­flä­che „In­stal­lie­ren”.

Wenn das Pa­ket in­stal­liert ist, be­stä­ti­gen Sie noch­mals mit „Frei­ga­be er­stel­len”.

Screenshot von Nautilus Zugriffsrechten verleihen
Zu gu­ter Letzt wer­den Sie auf­ge­for­dert für den frei­ge­ge­be­nen Ord­ner die Zu­griffs­rech­te zu set­zen. Be­stä­ti­gen Sie hier der Ein­fach­heit hal­ber mit „Die Zu­griffs­rech­te au­to­ma­tisch set­zen”.

Screenshot von freigegebenem Ubuntu-Ordner

Wenn al­les funk­tio­niert hat, hat sich das Ord­ner­sym­bol ver­än­dert. Sie soll­ten den frei­ge­ge­be­nen Ord­ner nun be­reits über den Pfad „Netzwerk/Samba-Freigaben” fin­den und von an­de­ren Com­pu­tern dar­auf zu­grei­fen kön­nen.

Mehr Kontrolle mit Samba-Benutzeroberfläche

Die zwei­te Me­tho­de Ord­ner in Ubun­tu frei­zu­ge­ben, führt über das Pa­ket „system-config-samba”, wel­ches Sie über Syn­ap­tic in­stal­lie­ren kön­nen.

Screenshot von Synpatic mit Eintrag system-config-samba

Nach­dem Sie die­ses Pa­ket in­stal­liert ha­ben, kön­nen Sie die gra­fi­sche Ver­wal­tungs­soft­ware über die Ubun­tu Dash-Startseite oder über das Ter­mi­nal mit sudo system-config-samba öff­nen.

Vor­tei­le die­ser Me­tho­de:

  1. Mit ei­ner Be­nut­zer­ober­flä­che ist es mög­lich, gleich­zei­tig meh­re­re Ord­ner für un­ter­schied­li­che Be­nut­zer frei­zu­ge­ben.
  2. Die Ver­tei­lung der Zu­griffs­rech­te ist mit die­sem Pa­ket we­sent­lich ein­fa­cher zu hand­ha­ben, was in Ver­bin­dung mit Windows-Betriebssystemen eine gro­ße Er­leich­te­rung ist.

Screenshot von Samba Share anlegen
Um ei­nen Ord­ner mit der Samba-Server Kon­fi­gu­ra­ti­on an­zu­le­gen, kli­cken Sie auf das klei­ne grü­ne Plus.

  • Im Rei­ter „Ba­sis” wäh­len Sie nun mit­hil­fe der Schalt­flä­che „Brow­sen” den Ord­ner aus, den Sie frei­ge­ben möch­ten.
  • Ver­ge­ben Sie ei­nen Frei­ga­be­na­men für die­sen Ord­ner. An­de­re Com­pu­ter im Netz­werk se­hen die­sen Na­men dann in ih­rer Netz­werk­grup­pe.
  • Mar­kie­ren Sie, ob der Ord­ner für an­de­re Be­nut­zer be­schreib­bar oder sicht­bar sein soll.

Screenshot von Sama Share anlegen Reiter "Zugang"
Im nächs­ten Schritt wech­seln Sie auf den Rei­ter „Zu­gang” und le­gen fest, wel­che Be­nut­zer auf den frei­ge­ge­ben Ord­ner zu­grei­fen dür­fen. Im An­schluss be­stä­ti­gen Sie mit „OK”.

Wenn Sie mit ei­ner der bei­den Me­tho­den ei­nen Ord­ner in­ner­halb ei­nes Netz­wer­kes frei­ge­ben, in die­sem sich aus­schließ­lich an­de­re Linux-Rechner be­fin­den soll­ten es zu kei­ner­lei grö­ße­ren Pro­ble­men kom­men.

Ubuntu-Ordner mit Windows-System teilen

Möch­ten Sie ei­nen Ord­ner in Ubun­tu für ein Windows-System frei­ge­ben, gibt es ei­ni­ges zu be­ach­ten.

  • Ubun­tu und Win­dows müs­sen in der­sel­ben Netz­werk­grup­pe sein. Stan­dard­mä­ßig be­fin­det sich Sam­ba in der Netz­werk­grup­pe „WORKGROUP”. Wenn dies auf Ihr Windows-System nicht zu­trifft, än­dern Sie die­ses Pa­ra­me­ter, in­dem Sie den Be­fehl sudo gedit /etc/samba/smb.conf in ein Terminal-Fenster ein­ge­ben.

Screenshot von smb.conf

  • Die Fest­plat­te, auf die­ser der frei­ge­ge­be­ne Ord­ner liegt, darf nicht im ext-Dateiformat for­ma­tiert sein. Win­dows kann nur mit den Da­tei­for­ma­ten FAT oder NTFS um­ge­hen.

The pro­blem is that you for­mat­ted the dri­ve as ext4. Any li­nux com­pu­ter can ac­cess the sha­re, but Win­dows is not smart en­ough to read ext4. To sha­re with Win­dows, you have to for­mat as NTFS or FAT.

txlong­horn: Un­ab­le to sha­re fol­der on disk using sam­ba. linuxforums.org (02/2015).

Win­dows can’t read ext4 file sys­tem.

Da­niil: How do i sha­re my files from win­dows 7 to ubun­tu. askubuntu.com (02/2015).

Sind die­se zwei Be­din­gun­gen er­füllt, steht der Ord­ner­frei­ga­be zwi­schen Ubun­tu und Win­dows nichts mehr im Wege.

Meine persönlichen Erfahrungen

Die Ubun­tu Ord­ner­frei­ga­be ist sehr ein­fach zu ma­na­gen und auf­tre­ten­de Pro­ble­me sind oft selbst­er­klä­rend und Er­fah­rungs­sa­che. In mei­nem Home-Office hat­te ich bis 2013 aus­schließ­lich mit die­ser Me­tho­de ge­ar­bei­tet, um Da­tei­en zwi­schen Ubuntu- und Debian-Rechnern aus­zu­tau­schen.

In der Zwi­schen­zeit ka­men je­doch ein Windows-Rechner für die Vi­deo­be­ar­bei­tung hin­zu. Au­ßer­dem ver­wen­den Kol­le­gen von mir haupt­säch­lich Mac­Books mit Mac OS X. Hier­für ist ein Net­work At­ta­ched Sto­ra­ge (NAS) die deut­lich un­kom­pli­zier­te­re Wahl, um Da­ten im lo­ka­len Netz­werk zu tau­schen.

Ver­wand­te The­men:

FTP mit Ubun­tu Bord­mit­teln
Ubun­tu - Al­ter­na­ti­ve zum Flash Play­er

(Screen­shots: Ubun­tu 14.04.01)
Ar­ti­kel wur­de am 19.02.2015 ak­tua­li­siert.

Mein Name ist Sa­scha, das In­ter­net und ich sind seit 1997 gute Freun­de. Es gibt mir En­ter­tain­ment, Mo­ne­ten und Lie­be, da­für gebe ich ihm seit 2009 viel­sei­ti­ge, mul­ti­me­dia­le An­lei­tun­gen auf den ver­schie­dens­ten Prä­sen­zen. Wäre ich nicht Web­wor­ker, wür­de ich wahr­schein­lich für die Ca­mor­ra das Heim­netz­werk auf De­bi­an um­stel­len und ver­wal­ten. Als Fa­mi­li­en­mensch lie­be ich näm­lich Süd­ita­li­en, das dor­ti­ge Es­sen und die spät­abend­li­chen Ar­beits­zei­ten.


Kategorie: Anleitung
  • Chris sagt:

    Hal­lo, ich bin neu­ling im Ubun­tu be­reich , und hät­te eine Fra­ge:
    Ich habe ei­nen Ord­ner frei­ge­ge­ben , kann aber mit der WDTVLIVE nicht auf die frei­ga­ben zu­grei­fen , ob­wohl alle ge­rä­te im sel­ben Netz drin­nen sind.
    Wenn ich die Box neu­star­te dann sehe ich kurz den frei­ge­ge­ben Ord­ner , aber dann macht die Box ei­nen kur­zen Re­set und ich lan­de wie­der im aus­wahl­me­nü. Ich hof­fe es kann mir wer hel­fen da­bei.
    LG Chris

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*